Dienstag, 19. Januar 2016

QUILT - Steinkreis

Faszination Kreis 


Ein textiler Wandbehang auch Quilt genannt von Jacqueline Heinz, Wolfenbüttel
Jacqueline Heinz - Quilt "versteinertes Holz"  2014   Größe 130 x 130 cm 

Kreise faszinieren mich schon seit Jahren - alles dreht sich - alles bleibt in Bewegung, scheinbar gibt es keinen Anfang und auch kein Ende. 

Ich habe die Kreisform immer wieder in meinem Quilts aufgegriffen, in früheren Arbeiten auch als Quiltmuster. Mittlerweile sind einige Arbeiten entstanden, die einen Kreis als zentrales Motiv darstellen und in meinem Skizzenbuch sammeln sich zahlreiche Entwürfe, die ich dieses Jahr noch umsetzen möchte.

Ein ganz außergewöhnliches Naturereignis sind auch Eiskreise, welches ich im eigenen Garten auf dem zugefrorenen Teich vor ein paar Jahren selbst erlebt habe. Dazu werde ich passend zum Wetter im Norden Deutschland mit  "Eis und Schnee" meinen nächsten Blogbeitrag schreiben. 

In diesem Beispiel hier war die Inspirationsquelle eine versteinerte Holzscheibe.  Diese Arbeit wurde auch in der Zeitschrift PATCHWORK PROFESSIONAL 04/2015 in der 10 Jahre Jubiläumsausgabe zusammen mit einem (sehr langen) Interview von mir veröffentlicht. 

Inspiriert zur "Steinkreis" Quilt Serie hat mich vor Jahren eine Ausstellung des britischen Land Art Künstlers Richard Long im Museum "Hamburger Bahnhof" in Berlin. 

Es sind immer wieder  Steine aus der Natur die mich magisch anziehen - nicht nur die verschiedenen Formen  und Strukturen, auch die Farben der Steine, die ich dann versuche in Stoff umzusetzen. Deshalb ist jeder Ausflug in die Natur sozusagen eine "natürliche" Inspirationsquelle für mich. 

Ein Quilt von Jacqueline Heinz, hergestellt aus Stoff und mit der Nähmaschine gequälten
Jacqueline Heinz - QUILT "EARTH"   - 2012  40 x 40 cm